Saubere Sache: Der SAP Inside Track in Hamburg

Am 9. Juni nutzten über 50 SAP-Profis die Chance zum Netzwerken und gemeinsamen Lernen auf dem SAP InsideTrack in Hamburg. Computer Futures war als Sponsor mit dabei.

Der 7. SAP Inside Track in Hamburg

Bereits zum 7ten Mal fand in Hamburg der SAP Inside Track in Kooperation mit der "ADventas Consulting GmbH" statt. Das Besondere an dem SAP Inside Track ist, dass nicht zwischen Teilnehmer und Vortragendem unterschieden wird. Breits im Vorfeld kann jeder Teilnehmer verschiedene Themen vorschlagen, die dann vor Ort in sogenannten Work Sessions diskutiert werden.

„Erfahrungsgemäß ergibt diese Art der Programmgestaltung eine gute Mischung aus handfesten Tipps, die sich sofort umsetzen lassen, und wichtigen Anregungen, wie man gut und schnell auf kommende Änderungen und Herausforderungen reagieren kann“, so der Organisator Peter Langner von ADventas.

Worüber wurde gesprochen?

Dieses Jahr stand besonders die Qualität der Arbeit als Programmierer und Vermittler im Mittelpunkt. So wurden beispielsweise die Fragen geklärt, wie man „Code Noise“ verringern und dabei saubere und effiziente Codes schreiben kann ohne „technische Schuld“ zu verursachen. Auch die Verknüpfung verschiedener SAP-Systeme und HANA als Integrationsplattform wurden ausgiebig diskutiert.

Wer an diesem spannenden Tag nicht live dabei sein konnte, kann sich die Vorträge hier noch einmal durchlesen. Zusätzlich gibt das unten beigefügte YouTube Video einen umfassenden Einblick in den SAP Inside Track von Hamburg. Viel Spaß beim Anschauen!

 Larissa Janta, die live in Hamburg dabei war, steht für Fragen rund um das Event zur Verfügung.