Sind weibliche Experten in der IT die Zukunft?

Im Jahr 2018 sollte Geschlechter Diversität im IT-Team kein Wunsch, sondern eine Selbstverständlichkeit sein. Dennoch haben viele IT-Manager in Deutschland Schwierigkeiten, die so genannte „Diversity-Quote“ zu erfüllen.

Studie über Frauen in der IT-Branche

Die Statistiken sprechen nach wie vor für sich: Der IT-Arbeitsmarkt ist durch ein ungleiches Verhältnis von Männern und Frauen von etwa 80:20 gekennzeichnet. Schauen Sie sich zum Beispiel Ihr eigenes Unternehmen an - wie sieht Ihr aktuelles Team aus? Vermutlich können Sie die obigen Zahlen bestätigen. Durch den vorherrschenden Mangel an Fachkräften ist Diversity heutzutage jedoch gerade in der IT-Branche umso wichtiger. 

2018 wurde eine Studie von Statista.com veröffentlicht, dabei wurden insgesamt 41 OECD- (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) und EU-Länder befragt. In der Studie konnten deutliche Unterschiede zwischen Männern und Frauen in der IT aufgedeckt werden. 

Die drei wichitgsten Ergebnisse:

1) Bei den Ländern mit dem größten Frauenanteil in der IT Branche erreichte Deutschland mit kaum mehr als 16% lediglich auf dem 20ten Platz.

2) Im Bereich des geringsten Gender Pay Gap in der IT ist Deutschland mit einem Gehaltsunterschied zwischen Mann und Frau von 25% auf dem 31ten Platz.

3) In großen Tech- Unternehmen wurde der Anteil der Frauen untersucht. Dabei ist von Apple, Google, Facebook und Amazon, Apple der Arbeitgeber der mit 23% den höchsten Anteil verzeichnet.

Wie sich aus dieser Studie entnehmen lässt, ist Diversity zwar bereits im Bewusstsein vieler Unternehmen angekommen, jedoch mangelt es an der aktiven Umsetzung. Vor allem in Deutschland bietet der IT-Sektor noch viel Potential zur Verbesserung. Laut der Studie befindet sich Deutschland lediglich im Ranking im hinteren Drittel. Wir bei Computer Futures haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie mit unserem Know-How dabei zu unterstützen eine erfolgreiche Diversity Politik in Ihrem Unternehmen zu implementieren.

Wie sieht die Zukunft für Diversity im IT-Sektor aus?

Es ist schwer zu sagen, wie sich das Thema "Diversity" in Zukunft in Unternehmen entwickelt. Was sich jedoch erkennen lässt, ist ein starker Wandel in der IT-Branche, der sich hauptsächlich auf die zunehmende Digitalisierung in der Industrie zurückführen lässt. Der Bedarf an IT-Fachkräften wächst folglich sehr rasch.

Auf Grund des daraus bereits entstanden Fachkräftemangels wird das Thema „Diversity“ und „Frauen in der IT“ einen hohen Stellenwert bekommen. Bis zum Jahr 2020 soll jede vierte IT-Stelle mit einer Frau besetzt sein. Dies belegt eine Untersuchung der get.in.IT Plattform. Daher wird in Zukunft bereits bei der Wahl des Studiums darauf geachtet, dass MINT Studienfächer auch für weibliche Studierende attraktiver gestaltet werden. Wie das genau aussieht und ob es erfolgreich sein wird, wird die Zukunft zeigen.

Computer Futures als Experte in Sachen Diversität & Integration

Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach weiblichen Experten benötigen oder mehr Information über die Implementation einer funktionierenden Diversity Politik in Ihrem Unternehmen benötigen, kontaktieren Sie uns bei Computer Futures. Wir unterstützen Sie und Ihr Team gerne.