Online-Zeiterfassung mit Workflow

WorkflowWorkflow ist Ihr Stundenzettel, Spesen- und Rechnungsportal: Es ist ganz auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Zahlungen während der Vertragslaufzeit zu verwalten und zu gewährleisten, dass Sie vollständig und termingerecht bezahlt werden.


Um sicherzustellen, dass unser Service für Sie so gut wie irgend möglich ist, haben wir unser System für Online-Zeiterfassung aktualisiert.
Erhalten Sie einen Überblick zu Workflow durch einen Klick auf das Bild.

 

Zum Workflow-Portal gelangen Sie über folgenden Link:

Warum Ihnen die Online-Zeiterfassung nützt:

  • Ihr Manager genehmigt Ihre Stundenzettel direkt online.
  • Die Rechnungen werden direkt anhand der erfassten Stunden berechnet, was das Risiko von Differenzen beseitigt.
  • Es ist nicht erforderlich, Rechnungen in Papierform aufzubewahren; das Online-System überwacht alle Rechnungen.
  • Das Einreichen der Rechnung erfolgt elektronisch und beseitigt das Risiko von Verzögerungen.
  • Sie können den Status Ihrer Zahlungen online überprüfen und sich Berichte bisheriger Zahlungen erstellen, einschließlich der gesamten erfassten Zeiten und Rechnungsdetails.

Flexibilität auf ganzer Linie: Wie Ihr Unternehmen im Recruiting profitieren kann

27 Mai 2020

Einsetzen der Business Continuity-Pläne, verschobene Projekte, veränderte Auftragslage: das Wort der Stunde ist Flexibilität. Je nach Branche und Unternehmensgröße sind die nächsten Schritte sehr unterschiedlich ausgefallen. Doch wie kann nun produktiv weitergearbeitet werden und sich auf die „neue Normalität“ eingestellt werden?

Das 1x1 der Programmiersprachen mit Tipps für Bewerber

20 Mai 2020

Vor rund drei Jahrzehnten war die Zeit für Entwickler noch einfach. Denn damals gab es weder das World Wide Web, das wir heute kennen, noch Smartphone Apps, Industrie 4.0 oder den digitalen Wandel. Mittlerweile gehören IT-Experten zu den gefragten Bewerbern auf dem Arbeitsmarkt. Doch welche Programmiersprachen sind wichtig und welche Rolle spielen sie in der Bewerbung?

Auswirkungen der Corona-Krise: Diese Skills sind in Zukunft gefragt

14 Mai 2020

Ob Homeoffice, Telefonkonferenzen oder digitaler Lehrunterricht: Die Maßnahmen, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie in vielen Ländern erlassen worden sind, bringen einiges in Bewegung. Vor allem Fachkräfte müssen sich während und auch nach der Corona-Krise neuen Anforderungen stellen. Wir haben mit Luuk Houtepen, Director Business Development der SThree GmbH, gesprochen, welchen positiven Effekt die Krise bezüglich der Digitalisierung auf unser Land hat und wie sich die klassischen Soft Skills von Fachkräften zukünftig verändern werden.

In diesem Abschnitt

Fachgebiet

Karriereleitfäden

Expertenüberlassung für Kandidaten